Prüfungen mehrfach abgelegt



Sportabzeichen: TV Dudenhofen verleiht 78 Nadeln – Zwei verschiedene Ehrungstermine für Nachwuchs und Erwachsene

Dudenhofen. 78 Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze für Fitness hat der TV Dudenhofen an den vergangenen Tagen verliehen.
Auf dem Programm standen wieder die fünf Blöcke Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen. Wie schon 2016 legte eine große Zahl junger Turnerinnen einen wesentlichen Teil der geforderten Übungen in ihrer Paradedisziplin ab. Doch auch Nachwuchs-Handballer und -Leichtathleten beteiligten sich rege.Die Schülerinnen Marlene Hauguth, Miriam Denner, Kjell Nevermann, Lill Nevermann, Sarah Sittinger und Alexander Weinelt legten gleich mehrfach die Prüfung ab, nicht nur im angestammten Turnen oder der Leichtathletik.

Die Auszeichnung in Bicolor für 15 abgelegte Sportabzeichen erhielten Werner Loeffler, Hans Sauer (25) und Gangolf Bettag (45). Hans Kessler engagiert sich seit vielen Jahren als Prüfer und erfüllte als ältester sportlich Aktiver die Bedingungen nun zum 60. Mal. In die Familienwertung kamen Heike, Alexander und Maximilian Weinelt sowie Elisabeth, Carl und Gerald Denk.

Jugend: Clara Bechmann, Naila Ebinger, Lilly Fandert, Amelie Graf, Hanna Magin, Noelle Starrat, Nadine Wistuba (alle Bronze 1-mal), Levinia Beck, Franziska Becker, Milla Bucher, Leonardo Di Caro, Marlene Hauguth, Jara Hecht, Lina Hemberger, Marlena Kammel, Yana Klaes, Magdalena Kocaer, Luise Kortula, Marlene Rupprecht, Rosa Sprengard, Luisa Wagner (Silber 1-mal), David Binder, Oliver Chudzik, Miriam Denner, Sebastian Dennhardt, Jakob Eichenlaub, Emil Gard, Jonas Matterrn, Robert Merklinger, Kjell Nevermann, Oliver Oschatz, Aleksandar Radoev, Laurenz Rieder, Marc Riffelmacher, Raphael Sager, Jonathan Schmauß, Jil Sprengard, Till Wille (Gold 1-mal), Marlon Kirsch (Bronze 2-mal), Manuel Berkes, Lenja Czaja, Nathalie Grosche, Joel Lotz, Ann-Kristin Korte (Silber 2-mal), Marlon Kabasaj, Noel Korn, Lill Nevermann, Connor Schöffel, Sarah Sittinger, Mila Volz, Ella Zimmermann (Gold 2-mal) - Erwachsene, Silber: Wulf-Dietrich Starke 8, Edda Dieckmann 23, Gangolf Bettag 45 - Gold: Günter Cordes 1, Elisabeth Denk 2, Gerald Denk 2, Carl Denk 4, Roland Goedel 4, Alexander Weinelt 5, Hans Wels 7, Maximilian Weinelt 9, Jonas Fandel 11, Werner Wingerter 11, Hubert Trauth 12, Heike Weinelt 13, Moritz Weigelt 13, Werner Loeffler 15, Reinhard Kappner 16, Wolfgang Weigelt 22, Sabine Weigelt 24, Hans Sauer 25, Anna Todzi 27, Stefanie Fandel 33, Thomas Fandel 36, Gisela Kessler 43, Hans Kessler 60.

Quelle:
Ausgabe: Die Rheinpfalz Speyerer Rundschau - Nr. 84
Datum: Mittwoch, den 11. April 2018
Seite: 21